Ommelift

2100 EB Teleskop-Anhängerarbeitsbühnen

Technische Daten

Typen-bezeichnung 2100 EB
Arbeitshöhe 21.15 m
Seitliche Reichweite 12.20 m
Max. Tragfähigkeit 200.00 kg
Korblänge / Plattformlänge 1.25 m
Korbbreite / Plattformbreite 0.80 m
Transportlänge 7.35 m
Transportbreite 1.70 m
Transporthöhe 2.10 m
Gewicht 2.500,00 kg
Hubsystem Teleskop
Antriebsart Batterie 24 V 200 A
Schwenkbereich +/- 400.00 Grad
Abstützbreite 4.25 m

Infos

Optimaler Arbeitsbereich und große Stabilität

2100E, 2100EB und 2100EBD sind bis auf die Antriebsart baugleich. Die Bühne ist serienmäßig mit hydraulischen Stützen, drehbarem Korb und Proportional steuerung ausgestattet. Sie kann vom Korb und vom Turm aus gesteuert werden. Die Korbaufhängung ist so konstruiert, dass der Korb über einen abgewinkelten Korbarm mit dem äußersten Teleskopglied verbunden ist, wodurch die Reichweite über Hindernisse vergrößert wird. Die speziell konstruierten Stahlausleger mit großdimensioniertem Querschnitt ermöglichen einen optimalen Arbeitsbereich und große Stabilität. Eine geringe Transportlänge ermöglicht den Einsatz auch auf sehr engem Raum. Die Bühne ist auch zum Aufbau auf LKW geeignet.

 

2100E wird von einem 230 V-Motor durch Netzanschluß angetrieben. Der Typ 2100E ist besonders geeignet, wenn Dauerbetrieb erforderlich ist.

 

2100EB wird von einer leistungsstarken (24V/200Ah/5h) Batterie angetrieben, die vom eingebauten Ladegerät aufgeladen wird. (Die Aufladung ist auch während des Betriebes möglich). Der Typ 2100EB ist besonders für Aufgaben geeignet, bei denen ein 230 V-Anschluß nicht ständig verfügbar ist.

Serienausstattung

Kasten im Korb

Übersichtliches Bedienpult im Korb.

Bedienungsfreundliche Joysticks für Bühnenfunktionen. Notstop und Drehknopf für Proportionalsteuerung.


Kasten im Turm

Übersichtliches Bedienpult im Turm.

Bedienungsfreundliche Joysticks für Bühnenfunktionen.

Notstop und Drehknopf für Proportionalsteuerung.

Schlüsselumschalter für Wahl der Funktion.

Kontrollampen für Abstützung der Stützen.


Kontrolle für Stützen

Nummerierte Bedienungshebel für Stützen.

Libelle für die Kontrolle der waagerechten Aufstellung.


Sicherheitskontrollampen

Kontrollampen zeigen die Abstützung der Stützen.

Bei Abstützung aller vier Stützen schalten die roten Lampen aus und die grüne Lampe schaltet ein.

Die Bühne ist jetzt betriebsbereit.


Proportionalsteuerung

Die Bühne wird mit einer Proportionalsteuerung der

Bühnenbewegungen geliefert. Durch ein Drehpotentiometer kann die

Geschwindigkeit stufenlos geregelt werden, um die möglichst ruhige und

gleichmäßige Bewegungen zu sichern.


Korb

Die Bühne ist mit einem zweimann-offenen und abnehmbaren Aluminiumkorb ausgestattet. Der

Korb ist elektrisch drehbar ± 41°. Damit können zwei Personen, z.B.

längs einer Wand, gleichzeitig arbeiten. Der Korb ist auf einem festen

abgewinkelten Korbarm montiert, der zusammen mit dem Korb eine relativ

große Reichweite über Hindernisse gewährleistet. 


Befestigungspunkte für Sicherheitsgurt

Im Boden des Korbes sind Befestigungspunkte für den Sicherheitsgurt

montiert. Diese Maßnahme ist eine gesetzliche Regelung in vielen

Ländern.


Werkzeugkasten

Der Korb ist mit Werkzeugkasten in zwei Ecken des Korbes ausgestattet.


230 V Anschluss

Im Korb ist ein 230 V Anschluss montiert, an den Werkzeug angeschlossen

werden kann, wenn die Bühne an 230 V Netzspannung angeschlossen worden

ist. Die Verbindung ist mit einer 10 A Sicherung geschützt.


230 V Stecker

Es gibt ein Anschlusstecker für Anschluss der 230 V Netzspannung an dem

Fahrgestell der Bühne. 15 m Verlängerungskabel werden mit der Bühne

geliefert.


Ladegerät

Die Batterie Version der Bühne ist mit einem

eingebauten Ladegerät ausgestattet. Das Ladegerät lädt mit max. 30 A

und schaltet sich selbst aus, wenn die Batterien  komplett aufgeladen sind. Laden

kann auch während des Betriebes der Bühne stattfinden. In Verbindung mit

dem 230 V Einlass ist die Bühne mit einem FI-Schalter, der die Bühne

gegen Fehlerspannung schützt, ausgestattet.


Abgewinkelter Korbarm

Die Korbaufhängung ist so konstruiert, dass der Korb über einen

abgewinkelten Korbarm mit dem äußersten Teleskopausleger verbunden ist,

wodurch die Reichweite über Hindernisse vergrößert wird.


Geber-Nehmer System

Die Bühne ist mit einem hydraulischen Geber-Nehmer System ausgestattet.

Das System ermöglicht, dass der Korb in angenehmen Gleitbewegungen immer

in waagerechter Position gehalten wird.


Stahlausleger - Teleskop

Die speziell konstruierten Stahlausleger mit großdimensioniertem

Querschnitt ermöglichen einen optimalen Arbeitsbereich sowie große

Stabilität und Starrheit.


Tragrollen - Teleskop

Die Teleskopbalken sind durch Tragrollen mit abgedichteten Stahllagern

unterstützt, wodurch die Friktion zwischen den Balken auf ein Minimum reduziert werden.


Fahrantrieb

Die Bühne ist mit einem elektro-hydraulischem Fahrantrieb mit hydraulischer

Ankupplung ausgerüstet. Mit dem Fahrantrieb kann die Bühne aus eigener

Kraft an der Einsatzstelle mit relativ ebenem Boden verfahren werden.

Der Fahrantrieb wird durch zwei hydraulische Ventile bedient. Jedes

Ventil steuert eine Seite des Fahrantriebes.


Regler für Antriebssystem - Plattform

Der Fahrantrieb wird von einer Plattform aus, die auf dem Fahrgestell

montiert ist, bedient. Der gute Überblick von der Plattform ermöglicht

ein sicheres Manövrieren der Bühne.


Bremsen und Stüztrad

Außer der Auflaufbremse ist die Bühne mit einer betriebssicheren

Parkbremse ausgestattet. Ein starkes Stützrad ermöglicht, dass die Bühne an dem ziehenden Fahrzeug einfach an-/abgekuppelt werden kann.


Transportverriegelung

Die Bühne ist mit einer Transportverriegelung ausgestattet, die eine

immer korrekte Plazierung der Bühne auf dem Fahrgestell sichert.


Anhängen an Fahrzeug 2100 E

Die Bühne kann von den meisten Zugfahrzeugen und 4X4-Pick-ups gezogen werden.

Die Bühne ist für den Transport auf Landstraßen z.B. in Dänemark und Deutschland typengenehmigt.


Dokumentenbox

Für die Betriebsanleitung ist eine Dokumentenbox an der Arbeitsbühne montiert.


Schutzdeckel über Steuerpult

Der Schutzdeckel über dem steuerpult im Korb, gewährleistet einen guten Schutz vor Regen und Schmutz.


Sonderausstattung

Automatische Aufstellung und automatisches Absenken der Bühne

Als Option kann die Bühne mit automatischer Aufstellung und

automatischer Absenkung geliefert werden. Mittels eines Drehknopfs

wird die Aktion automatisch durchgeführt – einfach

und leicht. Als Alternative können die Stützen immernoch manuell bedient

werden.


Benzinmotor mit Ölpumpe

Die Bühne kann mit einem Benzinmotor für alternativen kontinuierlichen

Betrieb ausgestattet werden. An gewissen Motortypen können Start und

Stop auch von dem Korb betätigt werden.


Glasfaserkorb

Die Bühne kann mit einem offenen Glasfaserkorb, der bis auf 1000 Volt

isoliert ist, ausgestattet werden. Wie der Standardkorb ist der

Glasfaserkorb drehbar und die Größe ist L = 0,85 m, B = 0,7 m und H =

1,1 m.


Halter für Stützrad

Die Bühne wird mit einem großen Stützrad, für die Verwendung während des Fahrens

mit dem Antrieb, geliefert. Mit dem Halter gibt es eine feste Stelle für

das Stützrad, wenn die Bühne von einem PKW gezogen wird.


Hatz Dieselmotor mit Pumpe

Die Bühne kann mit einem Hatz Dieselmotor für alternativen

kontinuierlichen Betrieb ausgestattet werden. An gewissen Motortypen

können Start und Stop auch von dem Korb betätigt werden.


Sonderlackierung 2100 E

Gegen einen Mehrpreis kann die Bühne auf Verabredung in anderen

RAL-Farben lackiert werden. Beispielsweise in rot und grau wie auf dem

Bild gezeigt.

RAL Farben finden Sie hier:

www.falcoas.dk/ral/ralkleuren_deens.php


Stundenzähler

Ein Stundenzähler zeigt an, wie viele Stunden der Elektro-Motor eventuell gelaufen hat. Ist für Service-Zwecke zu verwenden.


Trafo

Wenn die Bühne mit Batterieantrieb ausgestattet ist, kann die Bühne auch

mit einem 50 A Leistungstrafo ausgerüstet werden. Bei 230 V Anschluss

(Generator oder Netzspannung) an der Bühne, werden der Leistungstrafo

und das Ladegerät den notwendigen Effekt zuführen, damit die Bühne

fast kontinuierlich in Betrieb sein kann.


Unterlegplatten

Für Aufstellung der Bühne auf weichem Boden bietet OMMELIFT 4 Stck.

Unterlegplatten aus PVC an. Halter, die die Platten auf der Bühne

festhalten, sind den Platten beigelegt. Die Maße der Platten sind

400x400 mm.


Warnleuchten

Die Bühne kann mit Warnleuchten auf den 4 Stützen ausgestattet werden.

Wenn weitere Warnung gewünscht wird, kann eine Warnleuchte auf die

Hinterkante des Teleskopbalkens montiert werden.


Galerie

Zurück zur Liste

Kontakt

Tel.: +49 511/978101-0
Fax: +49 511/978101-11
info@remove-this.ommelift.de
Bayernstraße 35
D 30855 Langenhagen